Penne in cremiger Paprikasoße

You are currently viewing Penne in cremiger Paprikasoße

ohne Fleisch | vegetarisch | vegan möglich | ca. 4-5 Portionen | 20 min 

Wer gerne mal eine geschmackliche Alternative zu Tomatensoße hätte, sollte unbedingt mal Ajvar in seinen Rezepten ausprobieren. Die leckere Paprikapaste schmeckt vor allem in cremigen Soßen sehr lecker. Falls du Ajvar bereits kennst, weißt du vielleicht schon wie lecker die Paprikapaste schmeckt. Und falls nicht, keine Sorge, du findest sie in jedem gut sortierten Supermarkt meist in der Nähe vom Tomatenmark.

Zutaten | ca. 4 – 5 Portionen:

  • 500 g Penne
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Sahne (Vegan: pflanzliche Alternative)
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Frischkäse oder Schmelzkäse (Vegan: pflanzliche Alternative)
  • ca. 3 EL Ajvar mild (Paprika-Auberginen Paste aus dem Supermarkt)
  • Salz
  • Paprikapulver Edelsüß
 
Zubereitung | 20 min:
  • die Paprika in Stifte schneiden und Zwiebeln klein würfel
  • Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig dünsten
  • Paprikastreifen dazugeben und ein paar Minuten mit anbraten
  • mit Sahne und Wasser ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann den Frischkäse und Ajvar einrühren
  • mit Salz und Paprikapulver würzen
  • 10 min köcheln lassen
  • Nudeln parallel kochen und anschließend unter die Soße rühren
     

Guten Appetit!

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Carmen

    Heute gekocht. War sehr fade im Geschmack.

  2. Hallo!
    Ich finde die Rezepte super! Einfach zuzubereiten und schmackhaft!
    Manchmal hat man keine Idee fürs Kochen diese Rezepte animieren mal etwas anderes auszuprobieren!!
    Danke!

Schreibe einen Kommentar